Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00a2c69/existenzgruendungsberatungen.de/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Selbständig machen nach dem Studium » Existenzgründerberatungen

You Are Here: Home » Existenzgründer, Geschäftsideen, Gründer » Selbständig machen nach dem Studium

selbstst%C3%A4ndig studium Fotolia 15323574 XS 300x200 Selbständig machen nach dem StudiumEs ist schon lange nicht mehr selbstverständlich, dass man nach seinem abgeschlossenen Studium auch in seinem Traumberuf, für den man hart gearbeitet und gelernt hat, auch arbeiten kann. Ein Studium ist keine Garantie für eine feste Anstellung.

So ist es nicht verwunderlich, dass viele nach ihrem Studium darüber nachdenken, sich selbstständig zu machen. Grundsätzlich ist dies möglich, wenn man sich für eine Selbstständigkeit im Bereich Dienstleistungen oder freie Berufe entscheidet, für die nicht unbedingt eine jahrelange Berufserfahrung erforderlich ist.

Schulbetrieb und Marktwirtschaft – Zwei völlig verschiedene Welten
Da Studierende in der Regel wenig eigene Erfahrung aus der freien Marktwirtschaft mitbringen, wird vor der Existenzgründung nach dem Studium auf jeden Fall eine Beratung unumgänglich sein. Auch Seminare, die auf die Selbstständigkeit vorbereiten, können nur von Vorteil sein.

Schnell werden Fragen auftauchen, die es möglichst während oder nach dem Studium, vor Beginn der Selbständigkeit zu klären gilt:

  • Wie sieht mein Businessplan aus?
  • Welche Finanzierung benötige ich?
  • Ist ein Mikrokredit oder Venture Capital für mich die Lösung?
  • Steht mir eine Förderung bei Existenzgründung zu?
  • Wo beantrage ich Fördergelder?
  • Wo liegen meine Stärken / Schwächen?
  • Wo finde ich meine Zielgruppe?
  • Wie entwickle ich effektiv Strategien?
  • Wie trete ich bei den Banken auf?
  • Welche Strategien zum Erfolg kann ich nutzen?
  • Brauche ich einen Steuerberater?

Das sind nur einige wenige Fragen, die auf Existenzgründer zukommen. Wer im Vorfeld auslotet, wo er gefördert wird und welche Hilfen es von staatlicher Seite gibt, der kann starten, und sich ganz auf seine Arbeit konzentrieren. Nichts ist demotivierender, als wenn man eine Idee hat und nicht dazu kommt, sie umzusetzen, weil ständig neue Probleme auftauchen, mit denen man vorher nicht gerechnet hat. Außerdem sind zum Beispiel staatliche Zuschüsse immer eine gern genommen Unterstützung, schließlich müssen die Gelder in der Regel nicht zurückgezahlt werden.

Sich selbstständig machen nach dem Studium, muss und sollte auch keine Notlösung sein. Gut vorbereitet kann dieser Schritt direkt in eine erfolgreiche Karriere führen.

Unbedingt sollten im Vorfeld besucht werden:

  • Existenzgründungsberatung
  • Gründercoachings

Selbständigkeit nach dem Studium ist möglich. Wer sich dafür entscheidet, kann seine Arbeitswelt selbst gestalten, sollte aber nicht unterschätzen, dass viel Arbeit und Zeit am Anfang investiert werden muss. Eine solide Selbstständigkeit stellt niemand nebenbei auf die Beine. Fundiertes Wissen für die ersten Schritte sowie klare Ziele und das Wissen, wo man Unterstützung findet, sind Grundvoraussetzungen, um Erfolg zu haben.

Weitere Informationen und Tipps für eine erfolgreiche Gründung gibt es auch auf der Seite gruenderhelden.de

Wichtige Informationen zu Existenzgründung:

  • Existenzgründer-Leitfaden für Jungunternehmer
  • Existenzgründung mit durchdachtem Businessplan
  • Ideen und Konzepte für die Selbstständigkeit
  • Existenzgründung und staatliche Fördermittel
  • Zuschüsse für Existenzgründer
  • Förderung durch das Arbeitsamt

Bild: auremar – Fotolia.com

Leave a Reply

© 2011 www.existenzgruendungsberatungen.de · Impressum